Querschnittsleistungen

Das Themenfeld Querschnittsleistungen befasst sich mit Verwaltungsleistungen, die nicht primär einer Lebens- oder Geschäftslage zuzuordnen sind, sondern vielfach als Nachweis für die Beantragung anderer Verwaltungsleistungen benötigt werden. Diese Leistungen, wie z.B. die Geburtsurkunde oder die Meldebescheinigung, werden durch ihren sog. „Querschnittscharakter“ definiert.

Amtliches Bekanntmachungsblatt

Als Amtsblatt bezeichnet man ein behördliches Mitteilungsblatt für amtliche Bekanntmachungen, welche die Allgemeinheit betreffen und dazu dienen, einen Sachverhalt öffentlich bekannt zu geben.

Aufstellen des Haushaltsplanes und der Finanzplanung

Der Haushaltsplan ist die Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben und gilt für den Zeitraum von einem Jahr (Kalenderjahr).

Beratung und Information der Politischen Gremien

Sicherstellung der umfassenenden Information der politischen Gremien. Servicestelle für alle Ratsmitglieder und sachkundigen Bürger(innen)/Einwohner(innen).

Bewerbungen und Einstellungen

Sie möchten sich um einen Ausbildungsplatz oder Arbeitsplatz bewerben?

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Durchführung von Rats- und Ausschusssitzungen

Im Hauptamt- und Finanzabteilung werden die allgemeinen Angelegenheiten des Rates und der Ausschüsse koordiniert und vorbereitet.

EDV Systemverwaltung

Beratung der Fachabteilungen sowie der Schulen und Schüler(innen) in Fragen der Technikunterstützten Informationsverarbeitung und der Telekommunikation, Planung der Ausstattung mit moderner Datenverarbeitung.

Finanzbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung / Pruefung der Inventur

Aufstellung der Haushaltssatzungen sowie evtl. Nachtragssatzungen. Überwachung des Haushaltsablaufes und Durchführung des Haushaltsplanes.

Gleichstellung

Die Gleichstellungsbeauftragte hat die Aufgabe, die Verwirklichung des Verfassungsgebots (GG Artikel 3, Absatz 2) der Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Rahmen der kommunalen Zuständigkeit zu fördern.

Kultur und Heimatpflege

Gewährung von gemeindlichen Zuschüssen an Schützenbrüderschaften, Gesangvereine/Kirchenchöre, Tierzuchtvereine, Kultur pur Bestwig e.V. und sonstige Institutionen

Öffentlichkeitsarbeit

Unterrichtung der Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Bestwig über kommunale Themen durch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Schiedspersonen

Der Gang zur Schiedsperson ist nicht immer vorgeschrieben, aber oft der schnellste Weg, um eine Auseinandersetzung unbürokratisch und kostensparend beizulegen.

Partnergemeinden

Eine offizielle Partnerschaft hat die Gemeinde Bestwig nicht. Die Gemeinde Bestwig unterhält aber enge Beziehungen zu den Gemeinden Niederwiesa und Niederorschel.

Vorzimmer des Bürgermeisters

Hauptaufgaben des Vorzimmers des Bürgermeisters sind Sekretariatstätigkeiten, wie die Koordination von Terminen.

Zahlungsabwicklung, Durchführung von Auszahlungen und Erhebung von Einzahlungen

In der Gemeindekasse findet die Zahlungsabwicklung (Durchführung von Auszahlungen und Erhebung von Einzahlungen) statt.

Archive NRW

Das Portal „Archive in Nordrhein-Westfalen“ eröffnet sparten- und institutionenübergreifend einen Zugang zur reichen Archivlandschaft in NRW.

Beglaubigung von Abschriften, Ablichtungen und Unterschriften

Beglaubigungen von Abschriften und Ablichtungen von Schriftstücken können vom Bürgeramt vorgenommen werden.

Beurkundungen

Nach dem Personenstandsgesetz können im Standesamt Geburten, Eheschließungen, Lebenspartnerschaften und Sterbefälle beurkundet werden.

Einwohner- und Meldewesen

An- und Ummeldungen sowie Berichtigungen zum Melderegister, Auskünfte und Bescheinigungen, Aufenthaltsermittlung.

Zivilschutzangelegenheiten

Das Bürgeramt ist für die Zivilschutzangelegenheiten zuständig.

Gebäudeunterhaltung inklusiv Haus- und betriebstechnische Anlagen

Bautechnische Unterhaltung des Gebäudes, Abwicklung sämtlicher Neu-, Um- und Erweiterungsmaßnahmen sowie Erneuerungs- und Sanierungsmaßnahmen, Erhaltung/Verbesserung der Bausubstanz, Vorplanung, Entwurfsplanung, Kostenschätzungen, Genehmigungsplanung einschl. Statik, Wärme-, Schall- und Brandschutznachweise, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Bauüberwachung.

Submissionswesen

Die Aufgaben sind die Schaffung eines mittelstandsfreundlichen Vergaberechts und nicht zuletzt eine möglichst wirtschaftliche Beschaffung.

Vergabestelle

Vergabestelle der Gemeinde Bestwig.

Bürgerinformationssystem

Hier finden Sie das Bürgerinformationssystem. Informieren Sie sich zu anstehenden Sitzungen, deren Tagesordnung und den gefassten öffentlichen Beschlüssen.

Ratsinformationssystem

Als Mitglieder des Rates können Sie hier alle Dokumente rund um Rat und Ausschüsse finden. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Satzungen der Gemeinde Bestwig

Überblick über die Satzungen der Gemeinde Bestwig.

Ortsvorsteher

Informationen zu den Ortsvorstehern der Gemeinde Bestwig.

Montag bis Mittwoch
08:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag
08:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag
08:30 bis 13:00 Uhr
chevron-down
Schriftgröße ändern