Der Kämmerer ist der Leiter der Finanzverwaltung, der neben Bürgermeister für die finanziellen Angelegenheiten einer Kommune verantwortlich zeichnet. Ihm sind die Kämmerei, die Kasse und das Steueramt unterstellt. Der Kämmerer stellt unter anderem den Haushaltsplan auf. Auch die Steuerabteilung (Grundsteuer, Gewerbesteuer, Hundesteuer) ist dem Fachbereich angegliedert.

Gemeindekasse ist als Begriffe geläufiger, da diese sich gegenüber den Bürgern auch mit der Erhebung von kommunalen Steuern, Abgaben, Beiträgen und Gebühren befassen.