Straßensperrung: Deckenerneuerungsarbeiten Kreisstraße 44 Ramsbeck-Andreasberg

Sperrbarke

Am Montag, 3. Juni, beginnen die Deckenerneuerungsarbeiten auf der Kreisstraße 44 zwischen Ramsbeck (L776, Heinrich-Lübke-Straße) und Andreasberg einschließlich der Ortsdurchfahrt in Ramsbeck (Auf´m Heidfeld) auf einer Länge von rund 1.700 Metern. Für die zweiwöchige Dauer der Baumaßnahme ist eine Vollsperrung erforderlich, eine Umleitung wird in beiden Richtungen über Wasserfall und Andreasberg ausgeschildert. Die Kosten betragen rund 190.000 Euro.

Neben dem Erneuern der Fahrbahn werden auch Rinnen, Banketten, Einläufe, Kanaldeckel und seitliche Einmündungen im erforderlichen Umfang erneuert. Die Anlieger dürfen im notwendigen Umfang langsam und umsichtig in Abstimmung mit der örtlichen Bauleitung den Baustellenbereich passieren. Mit kurzzeitigen Behinderungen muss allerdings jederzeit gerechnet werden. Während der abschließenden Asphaltarbeiten, die vom 12. bis 14. Juni geplant sind, ist die Kreisstraße komplett gesperrt. Die entsprechenden Informationen und Hinweise dazu werden rechtzeitig vorher bekannt gegeben.

Die Straßenbauarbeiten werden von der Firma Heinrich Rohde aus Korbach ausgeführt. Der Fachdienst Kreisstraßen des Hochsauerlandkreises bittet um Verständnis für die durch die Bauarbeiten verursachten Behinderungen und Belästigungen.