Hausnummerierung

 

Der Grundstückseigentümer ist verpflichtet, sein Grundstück mit der von der Gemeinde festgesetzten Hausnummer zu versehen.  

Bei neu errichteten Gebäuden wird die Hausnummer bei der sog. Rohbauabnahme durch das Bauamt festgelegt. Hierüber erhält der Bauherr einen entsprechenden Bescheid.

In manchen Fällen, so etwa bei der Umbenennung einer Straße, kann sich die Notwendigkeit zu einer Um-Numerierung ergeben. Hierüber wird der Grundstückseigentümer durch das Bauamt informiert.

 

Erreichbarkeit:
Montag bis Mittwoch
08:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag
08:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag
08:30 bis 13:00 Uhr
chevron-down
Skip to content