Der Bürgermeister

Bürgermeister Ralf Péus

Wahl
Der Bürgermeister wird von den Bürgern alle fünf Jahre gewählt.
Ablauf der Wahl: Der Kandidat mit den meisten Stimmen ist gewählt, vorausgesetzt, er erhält mehr als 50 % der Stimmen. Ist dieses nicht der Fall, stellen sich die beiden Bewerber mit den meisten Stimmen zwei Wochen später zur Stichwahl.
Wählbar ist, wer Deutscher oder Staatsangehöriger eines Mitgliedsstaates der Europäischen Gemeinschaft ist, seine Wohnung in der Bundesrepublik Deutschland hat und das 23. Lebensjahr vollendet hat. Eine besondere berufliche
Qualifikation ist nicht notwendig.

Aufgaben
Der hauptamtliche Bürgermeister ist kommunaler
Wahlbeamter. Er hat im Wesentlichen drei
Aufgabenbereiche:

  • Erster Repräsentant der Gemeinde
  • Vorsitzender des Gemeinderates
  • Leiter der Gemeindeverwaltung.

Den Bürgermeister in dieser Form gibt es erst seit 1999. Bis dahin gab es noch die sogenannte „Doppelspitze“ mit dem ehrenamtlichen Bürgermeister, der vom Gemeinderat aus den Reihen der Ratsmitglieder gewählt wurde, der Vorsitzender des Rates war und die Gemeinde repräsentierte sowie dem hauptamtlichen Gemeindedirektor, der die Verwaltung leitete.

Bürgermeister

1975 - 1989 Karl Senge (ehrenamtlich)

1989 - 1999 Hans-Georg Meyer (ehrenamtlich)

1999 - 2005 Christof Sommer (hauptamtlich)

seit 2005 Ralf Péus (hauptamtlich)

Gemeindedirektoren

1975- 1993 Werner Vorderwülbecke

1993- 1999 Franz-Josef Esser

Die drei Aufgabenbereiche des Bürgermeisters

Erster Repräsentant der Gemeinde

In dieser Funktion obliegt dem Bürgermeister die Repräsentation der Bürgerschaft bzw. der Gemeinde bei kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Anlässen. Darüber hinaus hat der Bürgermeister – zumeist kraft Amtes – noch zahlreiche weitere Funktionen (z.B. Geschäftsführer Sauerländer Besucherbergwerk, Betriebsleiter Abwasserwerk) und vertritt die Gemeinde in zahlreichen Aufsichtsräten, Beiräten und sonstigen Gremien.

Vorsitzender des Gemeinderats

In dieser Funktion legt er die Tagesordnung der Ratssitzungen fest und leitet die Ratssitzungen. Gleichzeitig ist er kraft Amtes Vorsitzender des
Haupt- und Finanzausschusses.

Leiter der Verwaltung

In dieser Funktion ist er Dienstvorgesetzter der Mitarbeiter der Verwaltung, führt gemeinsam mit den Mitarbeitern die Dienstgeschäfte der Gemeinde, bereitet gemeinsam mit den Mitarbeitern die Beschlüsse des Gemeinderates vor und führt die Beschlüsse des Gemeinderates aus.

Kurz-Vita

Persönliches/Beruf:

Geboren am 06.05.1961 in Velmede
Wohnhaft in Bestwig-Ostwig
Verheiratet, 3 Söhne

Abitur am Gymnasium Petrinum Brilon
Studium der Rechtswissenschaften in Bielefeld und Münster
Referendarzeit am Landgericht Arnsberg
1993 – 2005: selbständiger Rechtsanwalt mit Kanzlei in Bestwig
1994 – 2005: nebenberufliche Dozententätigkeit für die Fächer Recht und Verwaltung am Berufskolleg Bergkloster Bestwig

Politische Tätigkeit

1983

1995 – 2003

2004 – Dez. 2005

Okt. 1994 – Dez. 2005

Okt. 1994 – Juni 2003

Okt. 1999 – Okt. 2004

Juli 2003 – Dez. 2005

seit 06.12.2005

Eintritt in die CDU

Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Velmede-Bestwig

stv. Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes Bestwig

Mitglied des Rates der Gemeinde Bestwig

1. stv. Fraktionsvorsitzender und Fraktionsgeschäftsführer

Vorsitzender des Schulausschusses der Gemeinde Bestwig

Fraktionsvorsitzender

Bürgermeister der Gemeinde Bestwig

Angaben zu Nebentätigkeiten

Ein Bürgermeister ist nicht nur im Rathaus für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde im Einsatz, sondern engagiert sich, auch kraft seines Amtes, in weiteren Ämtern, Funktionen und Nebentätigkeiten. Hierbei besteht die Verpflichtung, dem Rat Nebentätigkeiten vor der Übernahme anzuzeigen. Außerdem muss dem Rat jährlich Rechenschaft über Einnahmen aus den Nebentätigkeiten abgelegt werden.

Folgende Ämter, Funktionen oder Nebentätigkeiten übe ich derzeit aus:

Organisation / Unternehmen / VerbandFunktionBemerkung / Stellvertreter
Abwasserwerk der Gemeinde BestwigBetriebsleiterGestellung durch Ratsbeschluss am 21.12.2005
Vertreter: GVD Klaus Kohlmann
Agentur für Arbeit
Meschede-Soest
Verwaltungsausschuss / stellv. Mitgliedgewählt durch die HVB-Konferenz am 24.11.2017
Arbeitsmarktpolitischer
Beirat HSK
Mitgliedgewählt durch die HVB-Konferenz
Bergbaumuseum Ramsbeck GmbHGeschäftsführer
Berufung durch Beschluss der Gesellschafterversammlung am 24.01.2006
Vorsitzender Gesellschafterversammlung: RM Peter Eikeler
Stellvertreter als Kreistagsmitglied: Martin Bracht
Mitgeschäftsführer: FBL Ulrich Bork, HSK
Freizeitpark Hochsauerland GmbH Gevelinghausen-WasserfallMitglied der Gesellschafterversammlunglt. Satzung §113 GO NRW Ratsbeschluss vom 02.07.2014
Zweckverband Südwestfalen-IT (SIT)Mitglied der Verbandsversammlung§113 GO NRW Ratsbeschluss vom 02.07.2014
Stellvertreter: GVD Klaus Kohlmann
Zweckverband Südwestfalen-ITstellv. Mitglied des Rechnungsprüfungsausschussesgewählt durch die Verbandsversammlung am 30.01.2018
 Zweckverband Südwestfalen-IT stellv. Mitglied des Verwaltungsratgewählt durch die Verbandsversammlung am 30.01.2018
Lenkungskreis der Regionalagentur Hellweg-SauerlandMitgliedgewählt in der HVB Konferenz am 29.08.2014
Stellvertreter: BM Kronauge
 Sparkasse HochsauerlandVerwaltungsrat / beratendes Mitgliedgem. öffentlich-rechtlichem Vertrag vom 22.06.04
Sparkasse HochsauerlandRisikoausschuss / beratendes Mitgliedgewählt vom Verwaltungsrat am 25.09.2014
Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes HochsauerlandMitgliedals Bürgermeister Ratsbeschluss vom 02.07.2014
Vertreter: GVD Klaus Kohlmann
Stiftung BestwigVorsitzender des Kuratoriumsals Bürgermeister gem. Satzung vom 18.12.03
Wasserverband HochsauerlandMitglied im VorstandRatsbeschluss vom 02.07.2014
Stellvertreter: GVD Klaus Kohlmann
Wasserverband HochsauerlandMitglied der VerbandsversammlungRatsbeschluss vom 02.07.2014
Stellvertreter: GVD Klaus Kohlmann
Hochsauerlandwasser GmbHMitglied der GesellschafterversammlungRatsbeschluss vom 02.07.2014
Stellvertreter: GVD Klaus Kohlmann
HochsauerlandEnergieMitglied der GesellschafterversammlungRatsbeschluss vom 02.07.2014
AK Energie und NetzeMitgliedRatsbeschluss 02.07.2014
Stellvertreter GVD Klaus Kohlmann
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbHMitglied im AufsichtsratRatsbeschluss vom 02.07.2014
Stellvertreter: GOAR Jörg Stralka
Siedlungs- und Baugenossenschaft MeschedeMitglied im AufsichtsratWahl durch Vertreterversammlung am 25.06.2014
 Siedlungs- und Baugenossenschaft Meschede Mitglied und stellv. Vorsitzender des RPAgewählt in der konstituierenden Sitzung des RPA am 25.06.2014
Gesundheitszentrum St. Altfrid BerlarVorsitzender des Aufsichtsrates- Wahl durch Gesellschafterversammlung
- Wahl durch den Aufsichtsrat
Telekommunikationsgesellschaft HSK mbH (TKG)stellv. Mitglied im AufsichtratBennung durch HVB Konferenz am 21.01.2010
GVV Kommunal, KölnMitglied im Regionalbeirat ArnsbergWahl durch Aufsichtsrat GVV am 14.03.2006
Städte- und Gemeindebund NRWMitglied im HauptausschussWahl durch Mitgliederversammlung am 23.03.2010
Sauerland-Tourismus e.V.stellv. Mitglied im Arbeitskreis MarketingWahl in der Vorstandssitzung am 03.06.08
Förderverein der WasserfreundeMitglied im Beirat
CDU Gemeindeverband BestwigBeisitzer im Vorstand (kooptiert)
CDU Ortsverband Velmede-BestwigBeisitzer im Vorstand (kooptiert)
CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde BestwigBeisitzer im Fraktionsvorstand
(kooptiert)
LEADER "4 Mitten im Sauerland"Mitglied des Vorstandes
 Förderverein des Sauerländer Besucherbergwerkes RamsbeckMitglied des Vorstandes (kooptiert)
   
   
   
   
   
  
 

Sprechstunden / Erreichbarkeit

Ich verzichte bewusst auf feste Bürgermeistersprechstunden, bemühe mich vielmehr für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger stets ansprechbar zu sein. Dieses gilt sowohl für Außentermine als auch im Rathaus. Sie finden mich im Rathaus im 1. Obergeschoss, Zimmer 1.36. Falls Sie Probleme oder Anregungen haben, können Sie jederzeit mit meinem Vorzimmer einen Termin vereinbaren.

Schneller Kontakt ist möglich über E-Mail (peus(at)bestwig.de) oder
telefonisch unter (02904) 987-102 (Vorzimmer Elena Beule).

Logo Gemeinde Bestwig mit offiziellem Wappen
Tel.: 02904-987-0
Fax: 02904-987-274
Mail: gemeinde(at)bestwig.de
Erreichbarkeit:
Montag bis Mittwoch
08:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag
08:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag
08:30 bis 13:00 Uhr
chevron-down
Schriftgröße ändern